Otterleben

Fischotter sind überaus seltene und heimliche Gesellen. Selbst dort, wo sie regelmäßig vorkommen, hat man sehr selten das Glück, eines dieser Tiere zu Gesicht zu bekommen. Verbunden mit ihrer nächtlichen Lebensweise und ihren schnellen Ortswechseln sind dies die Gründe, warum es auch mit Hilfe von wissenschaftlichen Untersuchungen nicht gelungen ist, viele Fragen zum Otterleben aufzudecken.

Dabei handelt es sich beim Otter um ein recht attraktives Säugetier, von dem man erwartet, dass wir es gut kennen. In vielen Wildparks erfreut er die Besucher mit seinen Knopfaugen und  der Fähigkeit, „Männchen“ zu machen. Und auch sein Aussterben, beziehungsweise Erscheinen in den Roten Listen hat viele Forscher angespornt, sich näher mit ihm zu beschäftigen.

Noch hat er aber viele seiner Geheimnisse bewahrt. Im Folgenden wird versucht, unser aktuelles Wissen um diese Tierart komprimiert darzustellen.